Armeo Spring – Armrehabilitation

ArmeoSpring

Armeo Spring – Armrehabilitation

Selbstinitiierte Bewegungstherapie
Die Gewichtsentlastung des Arms ermöglicht dem Patienten, noch vorhandene motorische Fähigkeiten zu aktivieren, und motiviert zu mehr Wiederholungen von Streck- und Greifbewegungen gemäss den konkreten Therapiezielen.
Alle aktiven Bewegungen während des Trainings gehen vom Patienten selbst aus. Diese repetitiven Übungen führen schneller zu besseren Ergebnissen und verbessern die langfristige Entwicklung.

Ergonomisches Exoskelett
Das ergonomisch anpassbare Exoskelett des ArmeoSpring führt den ganzen Arm von der Schulter bis zur Hand und wirkt so der Schwerkraft des Arms entgegen.
Mittels integrierter Sensoren werden die aktiven Armbewegungen und alle Gelenkwinkel während der Therapiesitzung aufgezeichnet.

Motivierende Übungen
Eine grosse Bibliothek motivierender spielerischer Übungen mit Augmented Performance Feedback hilft dabei, wesentliche im Alltag häufig auftretende Bewegungsmuster zu trainieren.
Das direkte Performance-Feedback motiviert Patienten und hilft bei der Verbesserung ihrer motorischen Fähigkeiten. So erlangen sie mehr Unabhängigkeit im Alltag und damit mehr Lebensqualität.

Höhere Therapieeffizienz
Durch das selbstständige Training der Patienten kann der Therapeut effizienteres Training anbieten (mehr Stunden pro Tag), was die langfristige Entwicklung verbessern kann.
Möglich wird dies durch den geringeren Bedarf an permanenter therapeutischer Betreuung, sodass der Therapeut gleichzeitig mehr als einen Patienten betreuen kann. Die selbstgesteuerte Therapie ermöglicht es den Patienten ausserdem, durch zusätzliche Übungen abends und am Wochenende eine noch höhere Trainingsintensität zu erreichen.

Objektive Analyse
Der ArmeoSpring dokumentiert exakt die Leistung der Patienten in den Therapiestunden.

Standardisierte Assessment Tools bestimmten auf Grundlage der Sensorwerte für jeden Patienten das individuelle Funktionsprofil, einschliesslich Bewegungsumfang. Mit diesen Ergebnissen können Zustand und Therapiefortschritt des Patienten zur weiteren Optimierung der Therapie ausgewertet und protokolliert werden. Die Ergebnisse können dann dem Patienten und anderen medizinischen Fachkräften zugänglich gemacht werden.

Bildmarke Ergotherapie

Bitte sprechen Sie uns bei Fragen an.
Wir sind sehr gerne für Sie da.